Industrieland Tirol

Wachstum - Beschäftigung - Wohlstand

Die Industrie ist der Innovations- und Wachstumsmotor unseres Landes. Mit einer Exportquote von 72 % ist die Tiroler Industrie somit eines der exportintensivsten Bundesländer bei Industriegütern.

Insgesamt spiegeln sich die Industrieerfolge am deutlichsten in der Entwicklung der Produktion und Beschäftigung wider.:

  • der gesamte "Industrie-Umsatz" liegt bei 8,7 Mrd. € und
  • die Industriebeschäftigung hat 2010 wieder einen Stand von 39.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erreicht.

Das Industrieland Tirol ist Motor für:

  • Wohlstand und Fortschritt,
  • die Erhaltung von Arbeitsplätzen,
  • das Steueraufkommen,
  • Entwicklung und Prosperität,
  • Investitionen in die Zukunft,
  • und Umweltschutz.

Alleine in den vergangene 10 Jahren hat die Tiroler Industrie mehr als 800 Millionen € in den Umweltschutz investiert. Damit trägt dieser Wirtschaftszweig maßgeblich dazu bei, dass Tirol nach wie vor das Ferien- und Erholungsland im Herzen Europa sein kann.

Für die Betriebe, die im Industrieland Tirol erfolgreich arbeiten, ist die ganze Welt zum Heimmarkt geworden. Eine Reihe von Technologie- und Weltmarktführer aber auch viele KMU stehen im Spannungsfeld zwischen globaler Herausforderung und regionaler Standortsicherung.

Im aktuellen Jahr befasst sich die Bewusstseinsinitiative schwerpunktmäßig mit den Industriemitarbeiterinnen & -mitarbeitern und der Fachkräftesuche.

IV-Iconiv-positionen

Neueste Ausgabe lesen
iv-exklusiv Bild