David Lindner neuer Vorsitzender der JI-Tirol

Führungswechsel an der Spitze der Junge Industrie Tirol: David Lindner folgt Hans-Jürgen Wohlschlager als Vorsitzender

Mag. David Lindner (Traktorenwerk Lindner Gesellschaft m.b.H) wurde bei der Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden der Jungen Industrie Tirol gewählt. Die Stellvertreterfunktion wird Mag. Matthias Zitterbart (DAKA Entsorgungsunternehmen GmbH & Co.KG) übernehmen. IV-Tirol Geschäftsführer Dr. Eugen Stark betonte die Bedeutung der JI für die IV-Tirol als Impulsgeber und Verbindung zur jungen Generation von Unternehmern und leitenden Angestellten in der Tiroler Industrie.

Der scheidende Vorsitzende, Mag. (FH) Hans-Jürgen Wohlschlager, wurde für sein außerordentliches Engagement für die Anliegen der Jungen Industrie gewürdigt. Unter seiner Führung setzte sich die Junge Industrie vor allem für ein gutes Umfeld für Startups, für alternative Finanzierungsmöglichkeiten für KMU und insbesondere für ein eindeutiges JA zu Europa ein. Mit JI-INSIGHT wurde während seines Wirkens ein neues Veranstaltungsformat ins Leben gerufen, in dem den Mitgliedern halbjährlich ein exklusiver Blick hinter industrielle Kulissen, aber auch auf besonders brennende Themen der Zeit geboten wird. Beispielgebend für eines der Hauptanliegen der Jungen Industrie - der Förderung unternehmerischen Handelns im Lande - hat Hans-Jürgen Wohlschlager sein eigenes Startup Packari.com, einen erfolgreichen Onlinehandel für Kunststoffverpackungen, gegründet.

Der neu gewählte Vorsitzende David Lindner ist Geschäftsführer der Lindner-Niederlassungen in der Schweiz und in Frankreich und im Traktorenwerk in Kundl federführend für Export und Marketing verantwortlich. Mit der 2013 erfolgreich auf den Markt gebrachten und vielfach preisgekrönten Lintrac-Serie ist Lindner gerade dabei, die Europäischen Bergregionen zu erobern.

Weiters in den Vorstand der Jungen Industrie Tirol gewählt wurden:

Eduard Fröschl jun. (Fröschl AG & Co. KG), Mag. Michaela Hysek-Unterweger (Unterweger Früchteküche), Martin Pichl, MSc (Pichl Medaillen), Dr. Sandra Wechselberger-Schreyer (D. Swarovski KG) und Irene Wüster (Juwel H. Wüster Ges.m.b.H.).

 

IV-IconPOSITIONEN

iv-exklusiv Bild