Minister Kurz: „Brauchen effiziente Sicherheitspolitik“!

Beim Tiroler Industriegespräch im Congress Innsbruck konnte Sebastian Kurz, Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres, das Publikum fesseln.

Bundesminister Sebastian Kurz

Der Präsident der Industriellenvereinigung Tirol, Dr. Christoph Swarovski, eröffnete die vom Management Center Innsbruck (MCI) und der IV-Tirol gemeinsam durchgeführte Veranstaltung und kündigte Minister Kurz als „Mann der klaren Worte“ an.

Minister Kurz konnte das Publikum rasch für sich gewinnen: Ukraine, Türkei, Syrien, IS, Libyen – viele Krisenherde, Unsicherheit und Instabilität würden Wachsamkeit und diplomatisches Geschick erfordern. Was die USA betrifft, so wisse man immer noch nicht, was auf Europa, auf Österreich zukomme. Wirtschaften, stimmte Minister Kurz den Wirtschaftstreibenden zu, sei nur in einem sicheren Umfeld möglich. Für eine entsprechende Sicherheitspolitik – in Österreich und in Europa - zu sorgen, das verstehe er als zentrale Aufgabe.

EU-Außengrenzen sichern

Nur ein effizienter Schutz der EU-Außengrenzen könne die illegale Migration eindämmen. Grenzkontrollen innerhalb von Europa seien deshalb notwendig, weil die EU-Sicherheitspolitik ihre Hausaufgaben nicht richtig gemacht habe. Europa müsse auch die Herkunfts- und Transitländer zum Handeln bringen. Allein im Vorjahr seien 5.000 Menschen im Mittelmeer gestorben. Die Forderung nach Asylverfahrenszentren in Afrika sei berechtigt, um eine geordnete und gesicherte Einreise für jene zu ermöglichen, die dann auch Asyl bekommen könnten.

Insgesamt mehr als 800 größtenteils junge Gäste interessierten sich für die Informationen und Einschätzungen von Minister Kurz, der gegenwärtig auch OSZE-Vorsitzender ist. Einmal mehr überzeugte seine Expertise zu „Österreichs Rolle in der Welt“, zu Fragen globaler Entwicklungen, der internationalen Friedenssicherung sowie den Aufgaben, die im In- und Ausland zu erledigen sind. Minister Kurz sprach sich klar für ein „Europa der Subsidiarität“ aus.

IV-IconInformationen zum Beitrag


IV-IconVerwandte Themen


Europapolitik

Wirtschaften in einem sicheren Umfeld

Bei seinem Tirol-Besuch im April traf sich Sebastian Kurz, Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres – Vorsitzen...

Bildung & Gesellschaft

Flüchtlinge rasch in den regionalen Arbeitsmarkt integrieren

Die Industriellenvereinigung Tirol unterstützt in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Kufstein und der Leaderregion ...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild