Nobelpreisträger begeistert Schüler

Der israelische Chemie-Nobelpreisträger Dan Shechtman diskutierte mit Schülerinnen und Schülern am Bundesrealgymnasiums Adolf-Pichler-Platz in Innsbruck über die Faszination von Forschung und Wissenschaft.

 

Nobelpreisträger Dan Shechtman in Innsbruck

Der israelische Physiker Dan Shechtman gab den Schülern aus den 7. und 8. Klassen des Bundesrealgymnasiums Innsbruck am Adolf-Pichler-Platz am Mittwochmittag einen spannenden Einblick in das Leben eines erfolgreichen Wissenschaftlers. Sein begeisternder Vortrag und viele Anekdoten aus seinem Forscherleben vermittelten den jungen Menschen, was für die Suche nach neuem Wissen notwendig ist und weckte Neugier für die Naturwissenschaften. Dan Shechtman wurde 2011 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet. Das Nobelkomitee würdigte damit seine Entdeckung der Quasikristalle. Lange war die Wissenschaft davon ausgegangen, dass es keine Quasikristalle gibt. Shechtman konnte den Gegenbeweis antreten. Diese Vorstellung passte allerdings nicht in das Bild, das die Wissenschaft damals von Kristallen hatte. Es dauerte fast ein Jahrzehnt bis die Erkenntnis von Shechtman breit akzeptiert wurde.

Dan Shechtman wurde 1941 in Tel Aviv, Israel, geboren. Er studierte am Technion in Haifa Ingenieur- und Materialwissenschaften und wurde 1972 promoviert. Nach einem dreijährigen Forschungsaufenthalt in den USA arbeitete er ab 1975 am Technion und wurde dort Professor. Während eines Forschungsaufenthalts an der Johns Hopkins University in den USA von 1981 bis 1983 entdeckte Shechtman zum ersten Mal quasiperiodische Kristalle in Legierungen.

IV-IconInformationen zum Beitrag


IV-IconVerwandte Themen


Forschung, Technologie und Innovation

HTL für Chemieingenieurwesen in Kramsach gestartet

Pünktlich mit 1. Juni startete der Um- und Erweiterungsbau an der Glasfachschule Kramsach, und am heutigen Montag, dem 1...

Forschung, Technologie und Innovation

CREATIVITY AWARD 2018

MCI prämiert innovative Geschäftsideen seiner Studierenden    

Forschung, Technologie und Innovation

MINT-Gütesiegel für 10 Tiroler Bildungseinrichtungen

Die Initiatoren des MINT-Gütesiegels holten Ende April engagierte Pädagogen aus ganz Österreich vor den Vorhang.

Forschung, Technologie und Innovation

Physik- und Chemieolympiade: IV-Tirol unterstützt MINT-Talente

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – Schlüsselfächer, welche für die Industrie unverzichtbar...

Forschung, Technologie und Innovation

Lange Nacht der Forschung 2018

Forschung, Wissenschaft und industrielle Vielfalt lockte 14.000 Besucher in Tirol.

Forschung, Technologie und Innovation

Mit Chemie zu Innovation

Projekthilfeübergabe im Landesschulrat für Tirol: 14 Tiroler Schulen nehmen am Wettbewerb des Chemie-Fachlehrer-Verbande...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild