Neueröffnung: Digitale Transformation der Industrie

Fraunhofer Austria forscht nun auch in Tirol mit Unternehmen und Forschungspartnern an innovativen Lösungen für eine erfolgreiche digitale Zukunft der Industrie.

v.l.n.r.: Prof. Dr. Dieter Fellner, Prof. Dr. Georg Rosenfeld, Markus Langes-Swarovski, Prof. Dr. Wilfried Sihn, Landeshauptmann Günther Platter, Bürgermeister Thomas Oberbeirsteiner

Im September öffnete das Fraunhofer Innovationszentrum »Digitale Transformation der Industrie« in Wattens offiziell seine Türen. Mit dieser neuen Niederlassung im internationalen Gründerzentrum Werkstätte Wattens setzt Fraunhofer Austria einen wichtigen Schritt für die Zukunft der Tiroler Industrie. „Gemeinsam mit Unternehmen und weiteren Partnern forscht Fraunhofer hier an zukunfts- und richtungsweisenden Lösungen für eine erfolgreiche digitale Weiterentwicklung des Standortes“, so  Wilfried Sihn, Geschäftsführer von Fraunhofer Austria.

Spitzenforschung

Als Tochter der größten Forschungsorganisation für angewandte Forschung in Europa hat Fraunhofer Austria es sich zum Ziel gesetzt, die österreichische Wirtschaft und ihre Unternehmen im globalen Wettbewerb zu stärken. Die Forscher entwickeln daher gemeinsam mit ihren Partnern Lösungen, die Firmen konkrete Wettbewerbsvorteile bieten. Dabei kombinieren sie innovative Technologien der angewandten Forschung mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Projektarbeit mit Unternehmen.

Die Gründung des neuen Fraunhofer Innovationszentrums in Wattens ermöglicht die intensive Weiterentwicklung des Themas „Digitale Transformation der Industrie“ in Tirol. Matthias Neeff, Geschäftsführer der Destination Wattens Regionalentwicklung GmbH: „Durch die Eröffnung dieser Niederlassung in unserem neuen Gründerzentrum Werkstätte Wattens wird die Attraktivität des Standortes für eine Ansiedlung von Unternehmen in unterschiedlichen Entwicklungsphasen weiter erhöht. Sie ist damit ein zentraler Baustein unserer Ambitionen zur nachhaltigen Belebung des regionalen Wirtschaftsraumes - insbesondere auch für das „FabLab“, dem Zentrum für schnelle Prototypenfertigung.“

 

IV-IconInformationen zum Beitrag


IV-IconVerwandte Themen


Forschung, Technologie und Innovation

IV Tirol und MCI starten Robotik-Zentrum

Neues Zentrum für Robotik, Produktion und Automatisierung.

Forschung, Technologie und Innovation

IV-Digitalisierungsoffensive auf Schiene

Die Industrie ist inmitten der digitalen Transformation

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

IV-Digitalisierungsoffensive wird umgesetzt

Die Digitalisierungsoffensive der Industriellenvereinigung Tirol geht in die Umsetzung. Die vorgegebenen Ziele werden übe...

Forschung, Technologie und Innovation

Industrie 4.0 als Plattform für intelligente Produktion

Zweites Treffen der TASK FORCE Industrie 4.0 in Innsbruck mit Berichten aus den Tiroler Arbeitsgruppen sowie über die öst...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Wettbewerbsfähigkeit durch Digitalisierung: Chance für Wachstum und neue Arbeitsplätze

Bereits zum vierten Mal luden die Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft (BSTF) der Wirtschaftskammer Österreich u...

Forschung, Technologie und Innovation

Task Force „Industrie 4.0 Tirol“, 13. F&E-Plattform

Im Mai präsentierte die IV-Tirol im Rahmen eines Initialtreffens in der Landesgruppe die bisherigen Aktivitäten zu Indust...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild