CSR hat in der Tiroler Industrie einen hohen Stellenwert

In einer Umfrage wollte die IV-Tirol von ihren Mitgliedern wissen, wie wichtig ihnen das Thema CSR ist. 

csr_Tag

86 % der befragten Betriebe halten verantwortungsvolles und nachhaltiges Wirtschaften für ihr Unternehmen sehr wichtig bzw. wichtig. Die Befragten gehen auch davon aus, dass CSR bei ihren Geschäftspartnern einen hohen Stellenwert hat. Eine besondere Bedeutung hat die Corporate Social Responsibility (CSR) bei der Gewinnung von Fachkräften: Rund 90 % der Befragten gehen davon aus, dass sich junge Menschen dort einen Arbeitsplatz suchen, wo Werte gelebt werden und Unternehmen freiwillig einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten.

Bedeutung von CSR wird steigen

95 % der IV-Mitgliedsbetriebe gehen davon aus, dass das Interesse an CSR in Zukunft noch steigen wird. 40 % sind davon überzeugt, dass das Interesse sogar stark zunehmen wird. Simon Meinschad, Vorstandsmitglied von respACT und eines der befragten Mitglieder stellt dazu fest: „Als Unternehmen kann man auf Grund der großen Hebelwirkung vieles in Gang bringen. Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen sind der beste Leitrahmen für eine CSR-Strategie. Je mehr Tiroler Betriebe diesen verantwortungsvollen Weg mitgehen, desto mehr können wir alle gemeinsam bewegen. Für unsere Vision von einer besseren Welt.“ Max Kloger von Tiroler Rohre bringt es wie folgt auf den Punkt: „Als traditionelles Tiroler Industrieunternehmen denken wir heute schon an Morgen.“

 

IV-IconInformationen zum Beitrag


Kontakt

Dr. Eugen Stark

Dr. Eugen Stark

Geschäftsführer, Industriellenvereinigung Tirol

T +43 512 58 41 34
eugen.stark@iv.at


IV-IconVerwandte Themen


Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Erweiterung Sellrain-Silz ist wichtig für den Standort Tirol

Der positive UVP-Bescheid für den Kraftwerksausbau Sellrain-Silz ist ein wichtiges Signal für den Wirtschaftsstandort Ti...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Energiemarkt in fundamentalem Umbruch

Professor Rolf Wüstenhagen von der Universität St. Gallen sieht Wasserkraftwerke mit Vorteilen im laufenden Verdrängungs...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

IV-Tirol begrüßt Verfahrensbeschleunigung beim Ausbau der Tiroler Wasserkraft

„Die Wasserkraft ist und bleibt eine der wichtigsten Standortfaktoren für Tirol. Die heimische Erzeugung von erneuerbare...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Das war das Impulsforum ibet 2013 "Großprojekte & Umweltschutz - Zwei unvereinbare Dinge?"

Die Auflagen werden immer strenger, die Öffentlichkeit immer kritischer: Bei vielen großen Infrastrukturvorhaben ist der...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Tiroler Technologielunch in Brüssel - Schwerpunkt „Erneuerbare Energie“

Bereits zum zweiten Mal lud die Standortagentur Tirol gemeinsam mit der Industriellenvereinigung Tirol am 26. Mai zur Ne...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Endlich Bewegung in Kraftwerksdebatte

„Die klaren Worte von LH Günther Platter über die sinnvolle Nutzung der Tiroler Wasserkraft sind wohltuend und bieten au...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild